Unsere Schule

 


 NATURWISSENSCHAFTEN


tot2011-5.jpg

 

Frau Stach leitet Kinder an am Tag der offenen Tür

Selbstverständlich präsentieren sich auch die Naturwissenschaften durch Mitmachaktionen und Ausstellungen für die künftigen Schüler und Schülerinnen und deren Eltern. 

Wie die betreuenden Fachkollegen Frau Stach, Frau Dingel, Frau Zwadlo und Herr Dr. Warskulat feststellen konnten, waren die Fachräume und die Mitmachversuche sehr, sehr gut besucht!

Weiterlesen: Naturwissenschaften am Tag der offenen Tür


1.jpg

 

 Wer bestaunt hier wen? Biologieunterricht in der Klasse 5b!
Alina: "Nachdem wir alles Wichtige über den Hund gelernt hatten, haben einige Mitschülerinnen und Mitschüler ihre Hunde mit zur Schule gebracht und uns von ihnen erzählt. Das war eine besonders schöne Stunde."

Weiterlesen: Der Hund, ein beliebtes Haustier

e-motor80001.jpg

 

 "Das ist ja Präzisionsarbeit!"  Christian und Julian mit ihrem Modell

Die Schüler der 9d erarbeiteten im Rahmen des Themas „Umwandlung elektrischer Energie“ die Grundlagen zur Funktion von Elektromotoren, die heute unter anderem im Autobau eine immer größer werdende Rolle spielen. Hierzu wurden zunächst in Versuchen die Grundlagen des Elektromagnetismus erarbeitet.

Weiterlesen: Energie und Umwelt - der Elektromotor

zwa115-2.jpg

  

 

Wie immer im 9. Jahrgang wird das Thema „Mensch und Gesundheit“ im Unterricht erarbeitet. In diesem Jahrgang wollten die Schüler mehr über Krankheiten, die durch Viren und Bakterien hervorgerufen werden, erfahren. Wie kann man sich anstecken? Welche Schutzmaßnahmen gegen solche Krankheiten gibt es?

Weiterlesen: Mensch und Gesundheit

 

delfin2.jpg
 Fortbewegung im Wasser? Der WPI Kurs NW (Naturwissenschaften) informiert sich im Duisburger Zoo!
 Am 2. 12. 2008 verbrachte der WPI-Kurs Jahrgang 7 im Rahmen des Themas „Fortbewegung im Wasser“ einen Informationstag im Duisburger Zoo.

Weiterlesen: NW-Kurs Stufe 7 im Duisburger Zoo

zwa310-1.jpg

 

Eine Bauanleitung - viele Ergebnisse

Von Mitte Dezember bis Mitte Januar erarbeiteten die Schüler des 10. Jahrgangs und die Schüler des 8. Jahrgangs unter unterschiedlicher Perspektive das Thema „elektronische Schaltungen“.

Weiterlesen: Projekt Elektronik

 museauto.jpg

 Das Siegerauto, gebaut von Jan Nowak und Falko Rieger

 Was für Mäuse ein Horror ist, weckt bei Bastlern ganz andere Phantasien. Nach dem Motto "Learning by doing" wurde im Wahlpflichtfach „Naturwissenschaften“ der Klassen 6a und 6b ein Physikprojekt zum Anfassen gestartet. Es sollte mit einfachen Mitteln ein Fahrzeug gebaut werden, dessen Antrieb nur aus einer Mausefalle bestand.  Der Bau des Mausefallenautos war eine besondere Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler, da sie nicht nur ein Fahrzeug eigenständig planen, designen und konstruieren mussten, sondern auch zu Beginn des Baus nicht wussten, wo Probleme auftreten. Dabei ist das Thema sehr aktuell: Energiesparende Autos müssen in jeder Größenordnung die gleichen physikalischen Prinzipien berücksichtigen!

Weiterlesen: Schüler entwickeln Fahrzeug-Antriebstechnik- aus einer Mausefalle!

i-t-shirt.jpg
   
 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f präsentieren dem Schulleiter ihre im Unterricht erstellten T-Shirts.  

Im Rahmen der Unterrichtsreihe "Der Mensch" erstellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f T-Shirts. 

Dazu vergrößerten sie zuerst entsprechende Abbildungen von Arbeitsblättern auf Originalmaß und übertrugen diese dann mit Stoffmalfarbe. Entstanden sind so anschauliche Modelle für Herz/Lunge, Magen/Darm und Skelett des Menschen.

 
fernrohr1.jpg

 

 Akif Akbas und Jeton Idrizaj präsentieren stolz ihre Ergebnisse

Im 10. Schuljahr werden unter dem Thema Optik verschiedene optische Geräte und deren Funktion untersucht.

Weiterlesen: Projekt Optik