Unsere Schule

1
Die BvS-Fußballer der Wettkampfklasse III erreichten Platz 5. 

Am Mittwoch, den 09.10.2013 fand das Kreisschulsportfest im Jungen-Fußball der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2000 und jünger) im Jahnstadion Neuss statt. Einmal im Jahr treffen hier die Fußballmannschaften der weiterführenden Schulen aus Neuss, Dormagen und Umgebung aufeinander um sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Dieses Jahr nahmen insgesamt 13 Schulen daran teil um unter sich den 1. Sieger auszuspielen, der sich für das Turnier auf Landesebene qualifiziert. 

2

In der Vorrunde trafen die BvS-Fußballer im ersten Spiel auf die Christian-Wierstraet-Realschule aus Neuss und konnten durch ein schön heraus gespieltes Tor von Justin Weidle nach allgemeinen gutem Spiel das Feld als Sieger verlassen. Im 2. Vorrundenspiel wartete mit dem Team vom Norbert-Gymnasium Knechtsteden der seit Jahren unangenehme Gegner – in diesen Partien konnte in jüngerer Zeit leider kein Sieg verbucht werden. Auch in diesem Jahr mussten die BvS-Fußballer Lehrgeld bezahlen und verloren das Spiel trotz mehr Ballbesitz und drei zu eins hochkarätigen Chancen mit 0:1. Im dritten und entscheidenden Vorrundenspiel reichte ein Unentschieden fürs Weiterkommen. Nach starkem Beginn und dem folgerichtigen 1:0 durch Luca Reeb, wurde munter im Team ausgewechselt um jedem Spieler Spielpraxis zu gewähren. Es kam, wie es kommen musste. Mit einem 25m-Tor und einem weiteren Konter drehte das Team der Janusz-Korczak-Gesamtschule aus Neuss die Partie und ging mit 2:1 in Führung. Doch die BvS-Fußballer steckten nicht auf, rannten auf das gegnerische Tor an bis wiederum Luca Reeb den mehr als gerechten 2:2 Ausgleich erzielte. In den Schlussminuten lag auch noch der 3:2 Siegtreffer in der Luft.

3

Im Viertelfinale ergab die vorherige Auslosung als nächsten Gegner das Team vom Alexander-von-Humbold-Gymnasium aus Neuss. Dieses Team gewann alle ihre Vorrundenspiele und ging mit einem 8:0 Torverhältnis ins Viertelfinale. Das Spiel begann mit einem vorsichtigen Abtasten im Mittelfeld, eher der spielstarke Stürmer des AvH-Gymnasiums das 1:0 markierte. Infolgedessen zeigten die Fußballer aus Nievenheim großen Kampfgeist und spielten sich in den letzten Minuten noch hoch karätige Chancen heraus. Doch das Tor wollte nicht fallen, sodass es beim 0:1 blieb und die BvS-Fußballer aus dem Turnier ausgeschieden sind. Respekt und Anerkennung gab es vom gegnerischen Trainer, der sein Team lediglich als glücklichen Sieger gesehen hat. Neben den Torschützen konnten bei den BvS-Jungs Samuel, Noel und Nikolas im Mittelfeld und Sascha in der Abwehr überzeugen. Alles in allem ist ein solches Turnier immer wieder eine wichtige Erfahrung für die jungen Fußballer der weiterführenden Schulen.

4

Auch wenn es in diesem Jahr wieder nur knapp nicht zum Halbfinale gereicht hat, werden wir es im nächsten Jahr erneut versuchen. Vielen Dank auch an Yunus Samuk aus der Stufe 13, der souverän als Schiedsrichter das Turnier mitgestaltet hat. Im Finale konnte sich das Norbert-Gymnasium-Knechtsteden gegen die Jungs der Gesamtschule Erft nach 11m-Schießen durchsetzen.

1

Hier das Team im Überblick. Oben: Nico Hutsch (8D), Merlin Deutzmann (7D), Justin Weidle (7C), Oscar Plünnecke (7C), Mike Schmidt (7C) Mitte: Herr Rehmes, Samuel Seidel (8C), Luca Reeb (7F), Nicklas Ollig (7F), Luca Nolden (7A), Maximilian Woyke (7F), Yunus Samuk (SR aus der Stufe 13) Unten: Jerome Lips (7E), Sascha Rosellen (7D), Noel Ritter (8D), Nikolas Krins (7D), Jannes Heinritz (7A)