Unsere Schule

Die Damen-A-Jugendmannschaft des TSV Bayer Dormagen erkämpfte sich den zweiten Platz bei den deutschen Jugendmeisterschaften im Säbelfechten. Links: Hannah Bolte aus der 10D.

 

Erfolgreiche A-Jugend Meisterschaften am 07. und 08. Mai 2017 in Künzelsau.

Im Teamwettbewerb kämpfte sich das TSV-Quartett Emily Kurth, Evi Förster, Clara Trompeta und Hannah Bolte mit einem deutlichen 45:25 gegen den KSC Koblenz und einem hauchdünnen 45:44 gegen die TSG Eislingen ins Finale. Dort scheiterten die vier Dormagenerinnen mit 30:45 an den favorisierten Gastgebern von Würth Künzelsau. 

„Insgesamt können wir mit dem Wochenende durchaus zufrieden sein. Wir nehmen zwei Medaillen und viele wertvolle Erfahrungen mit“, resümierte Kawald.